© Copyright Linda Brack 2020

über mich

Ich bin Linda. 29 Jahre jung, 

für Gleichberechtigung, Mut und neue Bildung ein. 

Rednerin, Aktivistin und 

 

1989 geboren in Finsterwalde (Brandenburg)

Ostdeutsch erzogen (Solgans meiner Erziehung: "Kind, sei unabhängig und mach was du willst!" & "Hab dich nich so!") Ausbildung zur Mediengestalterin beim Fernsehen

(AZ Media - "Die große Reportage")  Ich war jung und brauchte das Geld- Wechsel zum IT Softwareberatungsunternehmen in Baden- Württemberg 

Marketing Managerin & gleichzeitig berufsbegleitendes Studium Marketing & Management (ich war jung und meine Tag hatte 42 Stunden)  Höhepunkt meiner Karriere - Zigarre im Mund, am TimesSquare bei einer privaten Feier (der Rest ist nicht Jugendfrei)

Sehnsucht nach Sinn.  Wechsel zur Startup Szene in Hamburg.

Große Erwartungen, große Enttäuschung. Zu wenig Geld, zu wenig Verantwortung. 

Linda Brack. Einen Zweitnamen gibt es nicht. Danke Mama.

Ich bin Tochter, Gründerin, Macherin, Frau, Speakerin und möchte gern die Welt verbessern. Ich träume von dem bedingungslosen Grundeinkommen und bin trotzdem Freie Demokratin. Ich wünsche mir, dass Frauen sagen was sie wollen und dafür im Job klar einstehen. Ich glaube eine neue Arbeitswelt würde uns allen am Ende gelingen und vielleicht sogar gut tun. Ich denke, wenn wir bei uns selbst beginnen und uns reflektieren, dann kann auch gute Führung wieder ein stabiles Konzept werden. 

Ich habe Wünsche und Träume und für diese stehen ich jeden Tag auf. Das Geheimnis ist recht einfach und letztlich sehr schwer: 
Machen. Machen. Weitermachen. 

Wenn du auch etwas mit mir machen möchtest, dann schreib mir.